Wald-, Spiel- und Naturpädagogik

Unsere wald-, spiel- und naturpädagogischen Angebote sind in der Regel für das 1. – 4. Schuljahr konzipiert. Einige Programme sind aber auch für das 5. und „Oh, wie schön ist Panarbora“ sogar bis zum 6. Schuljahr geeignet.
Um das Gemeinschaftsgefühl der Klasse in dieser Altersstufe zu fördern, eignen sich die Spiele und Übungen dieser Programme besonders. Kooperation, Kommunikation und Vertrauen werden spielerisch und nicht mit erhobenem Zeigefinger erlernt. Das Gewinnen eines Spiels steht hier nicht im Vordergrund. Eigene oder fremde Stärken und Schwächen zu erkennen und zu akzeptieren, ist stattdessen von zentraler Bedeutung. Die Spiele und Übungen sind so gestaltet, dass jeder aus der Klasse seinen Beitrag zum Erfolg beisteuern kann. Das gemeinsame Spielen, das Gebrauchen der Sinne und das Erlebnis in der Natur stehen für die Klasse im Vordergrund. Bei der Gruppenzusammensetzung wird von den Schülern eine gewisse Flexibilität verlangt, um einerseits die Teamfähigkeit zu verbessern und um andererseits Neues kennenzulernen.


Dr. Woodson
Unser Tagesprogramm in der Waldjugendherberge Uelsen. Ab € 75,50 p.P.
Schafft es die Klasse sich, durch Zusammenarbeit, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Kreativität als Assistenten für Dr. Woodson, einem Schüler des berühmten Walddetektiven Sherlock Wood, zu qualifizieren?
Nach bewegtem Einstieg erkunden die Schüler bei spannenden waldpädagogischen Spielen den Wald und gehen, wie es sich für angehende Detektive gehört, der Natur mit der Lupe auf den Grund. Nachmittags werden die erlernten Kompetenzen bei einem aufregenden Geländespiel eingesetzt und die Klasse mit der Dr. Woodson-Junior-Detektiv-Auszeichnung belohnt.

Hütten_bauen_
Sherlock Wood
Unser 1,5-Tage-Programm in der Waldjugendherberge Uelsen. Ab € 83,00 p.P.
Sherlock Wood, der berühmte Walddetektiv möchte seine Erfahrung und sein Wissen an die Klasse weitergeben, damit dieses nicht in Vergessenheit gerät. Schaffen es die Schüler ebenso gute Detektive zu werden?
Gleich der erste Auftrag fordert die Kreativität der Schüler. Am Abend beweisen die „Spürnasen“ bei einer Nachtaktion ihren Mut. Am nächsten Vormittag werden die angehenden Detektive die Natur in Kleingruppen unter die Lupe nehmen. Alternativ zu einem aufregenden Geländespiel können die Schüler am Nachmittag auch eine Rallye zum Thema Wald absolvieren, um ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Den Abschluss bildet die Aufnahme in die Sherlock-Wood-Akademie.

Rallye - Holzartenpuzzle

Der Schweden-Schatz

3,5-Tage-Programm auf dem Forsthof Schwarz an der Mecklenburgischen Seenplatte.
Geeignet vom 3.-5. Schuljahr. Ab € 149,00 p.P.
Auf der Suche nach dem sagenumwobenen Schweden-Schatz müssen die Schüler mit Motivation, Neugier und Spaß vielfältige Aufgaben in der „wilden“ Natur der Mecklenburger Seenplatte bewältigen.
Erste Hinweise zum Schweden-Schatz bekommen die Schüler, wenn sie gezeigt haben, wie kreativ sie sind.
Am nächsten Morgen werden die Sinne der Schatzsucher und am Nachmittag ihr Können bei einer Schweden-Schatz-Rallye gefragt sein. Im Rahmen einer Nachtaktion zeigen die Schatzsucher wie mutig sie sind.
Am dritten Tag werden Hilfsbereitschaft und gute Zusammenarbeit bei Interaktions- und Kooperationsübungen  getestet. Eine kurze Kanutour am Nachmittag verändert so manche Perspektive und bringt vielleicht neue Hinweise zum Schatz.
Am letzten Morgen der Schatzsuche wird der Wald noch einmal Bühne für verschiedene waldpädagogische Übungen. Nach dem großen Geländespiel zum Abschluss, werden alle Hinweise logisch miteinander verknüpft und führen die Klasse zum Schweden-Schatz.

 

 

 

 


NEU
– Die Königsschale von Uelsen –
NEU
1,5-Tage-Programm in der Waldjugendherberge und auf dem Bronzezeithof in Uelsen.
Geeignet vom 3.-5. Schuljahr. Ab € 89,90 p.P.
Lebte in der Bronzezeit wirklich ein König in der Gegend um Uelsen? Den Beweis könnte ein letztes fehlendes Stück der „Königsschale von Uelsen“ liefern. Die Schüler tauchen ein in die Bronzezeit, erfahren wie spannend Archäologie ist und werden spielerisch selbst zu Archäologen. Finden sie das fehlende Teil? Ist es auch wirklich das Stück, das zu der „Königsschale“ gehört? Das wird der Besuch des Bronzezeithofes zeigen! Ein Rundgang über den Bronzezeithof und eine Urkunde zum Dank wäre den Schülern sicher.

 

 

 

 

 

Sollten sie ein Programm in einem anderen Haus wünschen, kontaktieren sie uns bitte!